Schaffe Dir einen Rückzugsort

vielleicht lebst Du ja mit Familie, vielleicht mit Kindern zusammen. Um Deinen Menseshüttentag in Ruhe zu verbringen, hast Du mit Deinem Partner schon besprochen, dass er für die Kinder sorgt. Was nun noch fehlt ist ein Rückzugsort für Dich. Ein kuscheliges, gemütliches, völlig ungestörtes Eckchen.

Das kann ein Bereich im Schlafzimmer sein, den Du ganz für Dich allein hast. So gestaltet, dass Du Dich dort wohlfühlst. In den Farben, die Du liebst und mit Dingen, die Dich erfreuen. Streiche die Wände in Deiner Lieblingsfarbe – vielleicht in einem beruhigenden Blauton und dekoriere sie mit fein duftenden Blumen oder vielleicht einer schönen Malerei.

Vielleicht ist Dein Rückzugsort auch ein Liegestuhl im Garten oder auf dem Balkon, oder eine Hängematte unter Deinem Lieblingsbaum. Sicher wirst Du den geeigneten Platz für Dich finden. Und dann lasse Deine Seele baumeln…

grauhaarige Frau entspannt im GartenTrödeln ist schön. Die Zeit vergeht, ohne dass man etwas tun muss – außer vielleicht Löcher in die Luft zu zu gucken. Den Gedanken nachhängen, Bruchstücke von Gedanken, Gedankenfetzen, die wandern und abbrechen und wieder kommen.

 

  • Den Wolken hinterher schauen,
  • Vögel am Himmel beobachten,
  • Geräuschen in der Ferne lauschen,
  • sich am Lichterspiel zwischen den Blättern erfreuen
  • aus dem Fenster schauen, ohne Ziel und Absicht

Bedeutung der Farben