Der Herbst inspiriert

Im Frühling, wenn die frischen Säfte sprießen, fühlen wir uns meist belebt, vitalisiert und es drängt uns hinaus und voller Tatendrang auch oft zu neuen Ufern. Im Herbst ist das irgendwie anders. Der Herbst wirkt auf mich inspirierend, zum Sammeln von Moos, Kastanien und Beeren, zur Dekoration für gemütliche Stunden bei heißem Tee und Kaminfeuer.

herbstdeko-aus-der-natur

Foto: Pixabay

Die kürzer werdenden, dunkleren Tage erinnern mich an die Behaglichkeit von Kerzenlicht und ich beginne die Wohnung neu zu dekorieren, hole die Windlichter und Kerzenhalter heraus. Jetzt will ich es gemütlich, warm und besinnlich. Aber ich nehme mir auch viel eher wieder ein Buch zur Hand, lasse mich von Geschichten davontragen. Das ist jetzt genau die richtige Zeit dafür, an einem dunklen, regnerischen Herbstabend.

hagebutte

Foto: Pixabay

Und wenn ich durch den Wald spaziere bekomme ich sehr viele Anregungen zu Basteleien und Ideen wie ich meine Wohnung mit natürlichen Materialien dekorieren und schön machen kann. Hagebutten haben es mir dieses Jahr besonders angetan, sie wirken schon so dekorativ, wenn man sie nur einfach in eine Vase stellt. Aber hier habe ich auch eine wunderschöne Anleitung entdeckt, für einen Kranz aus Hagebutten, Kastanien und Hopfen.

Der Phantasie sind durch die Natur keine Grenzen gesetzt. Gehe raus in den Wald und Du kannst jetzt aus dem vollen schöpfen. Bunte Blätter, Kastanien, Eicheln, saftiges Moos, Beeren… lass Dich inspirieren und werde kreativ.

Elma erzählte in ihrem letzten Beitrag von den wichtigen privaten „Netzwerken“, die Freundschaften ja irgendwo auch sind. Der Herbst ist auch eine Zeit, in der alles langsam etwas stiller und ruhiger wird. Eine gute Zeit um Freundschaften zu pflegen und bei einem heißen Tee am Kamin oder im Kerzenschein zu verbringen.

Viel Inspiration und Freude wünscht Dir Luise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.