Mut zum Neuanfang – los jetzt!

Foto: Bettina Fornoff

Die Natur macht es uns vor. Foto: Bettina Fornoff

Am Montag hatte uns Elma so schön über den Mut der Schneeglöckchen berichtet. Und wer von uns braucht nicht immer wieder eine ordentliche Portion davon…

Die Natur macht es uns vor. Jedes Jahr aufs Neue. Der Wille, der Drang und die Kraft, die jedes auch noch so kleine Pflänzchen und jede Knospe aufbringt, um sich im Frühling wieder an die Oberfläche zu schaffen und die Sonne zu genießen, ist schon unglaublich machtvoll.

IMG_5728

Der Wille, der Drang und die Kraft, die jedes auch noch so kleine Pflänzchen und jede Knospe aufbringt… Foto: Bettina Fornoff

Auch uns steht im Frühjahr der Sinn nach Erneuerung, nach Reinigung, Frische und Vitalität. Der Winter mit seiner Dunkelheit und Kälte war einfach zu lange, hat uns „mürbe“ gemacht und wir sehnen uns nach Sonne und Aktivität. Deshalb passt die Fastenzeit so gut in den Frühling, oder auch eine Entgiftungskur. Wenn wir die Natur beobachten und uns nach ihr ernähren, geht diese Reinigung eigentlich fast automatisch. Der Bärlauch beispielsweise hilft uns Toxine auszuscheiden und „putzt“ die Blutgefäße. Frische Birkenblätter im Smoothie oder als Tee aufgebrüht wirken blutreinigend, sind gut für Gelenke, Bindegewebe, und Nieren. Viele Wildkräuter, die jetzt anfangen zu sprießen, tun uns gut und machen uns fit für den neuen Jahreslauf.

So, wie die Natur jedes Jahr im Frühling, angefangen mit den Schneeglöckchen, Mut für den Neuanfang aufbringt und mutig den neuen Jahreszyklus beginnt, so geht es uns Frauen aber auch immer wieder – und nicht nur mit jedem Monatszyklus, in dem wir uns körperlich „erneuern“ – in neuen Lebenssituationen und Lebenszyklen. Immer wieder brauchen wir Mut unser Leben anzupacken und ihm eine neue Richtung zu geben. Mal fällt uns das leicht, z.B. in der Pubertät, oder als werdende Mutter, wenn der Neuanfang so viel Spannendes und Schönes erwarten lässt. Zu anderen Zeiten wird es uns sehr schwer gemacht und wir zweifeln an unserer Kraft, haben Angst zu versagen.

Foto: jd-photodesignfotolia/fotolia

Foto: jd-photodesignfotolia/fotolia

Die Wechseljahre und die beginnende Menopause sind solche Zeiten des Umbruchs, in denen wir Frauen uns sehr oft völlig neu orientieren und unseren ganzen Mut aufbringen müssen, um noch einmal neu anzufangen. Oft brauchen wir einen Anstoß, einen kleinen Schubs damit wir uns in Bewegung setzen…

Ich bewundere jede einzelne von uns Frauen dafür, die es schafft Resümee zu ziehen und in ihrem Leben eine Wendung herbeizuführen, zu mehr Erfüllung, mehr Lebenssinn und Zufriedenheit.

Schreibe uns, wie es in Deinem Leben dazu kam, dass Du Mut für einen Neuanfang gebraucht hast und was Dir die Kraft dazu gab.