Schlagwort: Mut

Hol ihn Dir: den Mut der Schneeglöckchen

Schneeglöcken! © pilat666, fotolia.

Schneeglöcken! © pilat666, fotolia.

Wer jetzt aufmerksam durch Wald und Flur geht, der entdeckt unsere ersten Frühlingsboten: zwischen dem Flaum erster Gräser und dem sprießenden Bärlauch stehen sie in dichten Grüppchen zusammen: die Schneeglöcken. Auf französisch „Perce-Neige“; Die, die den Schnee durchbohren. Und das ist sicher ganz schön aufregend für die zarten Vorboten des Frühlings. Totz eisiger Kälte, oft gefrorenem Boten, nehmen die Schneeglöckchen allen Mut zusammen und brechen durch ans Licht. Naja, werdet Ihr sagen, dieses Jahr hatten sie es ja nicht schwer. Da gebe ich Euch recht. und mich freuit es, dass die weißen Frühlingsboten ein leichter 2016 erleben. Es darf doch auch mal leicht sein, oder?!

Trotzdem: Das Schneeglöckchen ist, obwohl es schon lange bei uns wächst, nur im Kaukasus, wo es ursprünglich herstammt, als Heilpflanze bekannt. Es wird gegen die Symptome von Alzheimer eingesetzt, die durch den Stoff Galantamin gemildert werden sollen. Da die Vorkommen des wilden Frühblühers nicht ausreichen würden, um Medizin für die wachsende Zahl der Alzheimer Patienten zu produzieren, wird der Stoff inzwischen syntheitsch nachempfunden. Aber wusstet Ihr das? Das tapfere Schneeglöckchen?! Es gibt noch weitere Krankheitsbilder, die mit den Zwiebeln der Schneeglöckchen in derHeilkunde behandelt werden könnten, es ist nur noch weitgehend unerforscht. Also: Bitte nicht selbst experimentieren, dazu ist die Pflanze an sich eigentlich für uns giftig.

Ich will auch nochmal zurück zu der so herzerwärmenden Eigenschaft dieser kleinen Blume. Ihr könnt es auch nachlesen: durch die Wärme, die sie beim Wachstum produziert, kann sie den kleinen Bereich um sich herum anschmelzen und durch den Schnee emporwachsen. Ist das nicht rührend? Ich würde sagen, das hat was von Jeanne d´Arc, oder?!

IMG_6319

Die ersten: Schneeglöcken im Garten. Quelle: privat

Wenn Du das nächste Mal spazieren gehst, dann schenke ihr Deine Aufmerksamkeit. Und schau mal, ob sie Dir ein wenig Mut schenken kann?! Eine Schneeglöckchen-Meditation stärkt und hilft Dir, Mut zu sammeln. Für ein neues Projekt, für mehr Gelassenheit. Für das, was Du schon lange ändern willst. Jetzt ist es soweit.